HomeAuthor

Operator

Beginn des Stahlbaus

Passend zu Walpurgis, dem Tag der Hexen im Harz, ist heute gemeinsam mit dem Thüringer Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und weiteren geladenen Gästen der Start für den Bau „in die Höhe“ unseres größten Hexenbesens der Welt, dem Aussichtsturm im Harzer Hexenreich.

Zusammenarbeit mit Partnerlandkreis ausgebaut

Im Harzer Hexenreich wird zukünftig ein besonderes Fahrzeug aus Gostyń unterwegs sein. In dem polnischen Partnerlandkreis des Landkreises Nordhausen wurde in einer kleinen Manufaktur ein Lanz Traktor gebaut - ausgestattet mit 8 PS wird der in einem auffälligen Orange gestaltete Lanz mit seinen typischen Geräuschen durchs Harzer Hexenreich tuckern.

Harzer Hexen-Whisky kommt ins Fass

In Rothesütte, auf rund 600 Metern Höhe, entsteht derzeit das Harzer Hexenreich mit dem weltgrößten Hexenbesen. Für dieses touristische Projekt haben Gunnar Reuter, Chef der Harzer Hexenreich Gesellschaft als Bauherr, und Thomas Müller von der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei nun ein exklusives, 225 Liter großes Fass angesetzt.

Rothesütter feiern Hackespänchenfest

Am 24. und 25. Juni feiern die Rothesütter wieder ihr Hackespänchenfest. Los geht´s am Samstag um 12 Uhr auf dem Gelände des Harzer Hexenreichs. Davor beginnt bereits um 11 Uhr das Südharzer Radlerfest im Hexenreich, von dort aus startet auch das „Harzer-Hexen-Radeln”.

Höchster Kran in Dorfgeschichte

Auf der Baustelle des Harzer Hexenreichs in Rothesütte steht aktuell wohl der höchste Kran, der bislang in der Geschichte des Ortes eingesetzt worden ist. Der 32 Meter hohe Kran wird in den nächsten Wochen beispielsweise für die Arbeiten am Sockelgeschoss des größten Hexenbesens der Welt.

Mit dem Harzer Hexenreich unterwegs

Zuwachs im Fuhrpark der Spedition Otto: Ein neuer Lastwagen wirbt nun für das Harzer Hexenreich und ist ab jetzt in Deutschland und Europa unterwegs. Damit starten die Spedition Otto und das Harzer Hexenreich eine neue Kooperation. In diesem touristischen Vorhaben baut die Harzer Hexenreich GmbH derzeit im Auftrag des Landkreises Nordhausen in Rothesütte den größten Hexenbesen der Welt.

Grundsteinlegung im Harzer Hexenreich

Mit vielen Rothesüttern und Gästen aus der Region haben wir gestern diesen wichtigen Schritt beim Bau unseres größten Hexenbesens der Welt gefeiert. Landtagspräsidentin Birgit Pommer, Abgeordnete des Thüringer Landtages und Staatssekretärin Dr. Katja Böhler vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft kamen zum Gratulieren!